Märchen in der Weihnachts- und Neujahrszeit

Es war einmal....

DAUMESDICK

Er balanciert auf dem Hut, verschwindet in Taschen, entschlüpft ins Mauseloch... Der fingerlange Daumesdick ist ein gewitzter Knirps, der sich nicht so leicht unterkriegen lässt: weder auf der Hand des Räubers noch im Magen der Kuh. Selbstbewusst stapft er in die Welt hinaus und kehrt auf abenteuerlichen Umwegen nach Hause zurück.
Das Theaterstück „Daumesdick“ mit Handpuppen nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm, für Kinder ab 3 Jahren, Dauer: 45 min.

Termine: Am 20. und 27.12.2015, um jeweils 16 Uhr.
DER KLEINE ENGEL

Fridolin erlebt, wie der Wunsch des Menschenjungen Raban im Himmel anlangt. Von da an hat Fridolin keine Ruhe mehr, bis er Raban helfen darf. Fridolin sorgt dabei für ziemlichen Trubel auf Erden. Aber letztendlich wird es für alle ein ganz besonderes Weihnachtsfest.
Weihnachtliches Figurentheaterstück „Der kleine Engel“ mit bunten Flachfiguren und einer Engelsfrau für Kinder ab 4 Jahren, Dauer: 50 min.
Termin: Am 20.12. um 11Uhr.

ASCHENPUTTEL

Unerwartet bekommt Aschenputtel eine Stiefmutter und zwei Stiefschwestern vorgesetzt. Aschenputtel, das ist das Mädchen, das genau weiß, dass einmal alles gut wird. Zwischen Kisten und Kasten schafft es Aschenputtel, sich seinen Mut zu bewahren. Schön!
Zum Kaffeetrinken wird Oma die Enkel einladen, und dann beginnen, von Aschenputtel zu erzählen. Der Kaffeekannenwärmer wird zum König, die Tischdecke zur Wiese ... alles soll sich verwandeln. Und so wird es garantiert kein langweiliges Kaffeetrinken bei Oma werden, sondern eine verzaubernde Überraschung!
Fantasievolles Puppentheaterstück mit Susanne Peschel vom Erfurter Theatersommer – und natürlich wird alles gut werden.
Für Kinder ab 4 Jahren, Dauer: 55 min.

Termine: Am 12.,13., 19. und 26.12.2015 um jeweils 15 Uhr,

und im neuen Jahr nochmals am 2.01.2016 ebenfalls um 15 Uhr.


 
Veranstaltungsort der Stücke ist die „Himmelspforte“, Marktstr. 6.

Zurück